Datenschutz in der täglichen Praxis von Städten und Gemeinden

Programm

digma-Tagung zum Datenschutz 2020
Zwei Termine zur Auswahl: 12. November 2020 oder 02. Dezember 2020

09:00
09:45
Referat
Wo stehen wir bei der Revision der Datenschutzgesetze?
  • Die Entwicklungen in den letzten Monaten
  • Die wichtigsten Neuerungen
  • Die Auswirkungen auf Städte und Gemeinden
09:45
10:30
Referat
Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Wieso muss eine Datenschutz-Folgenabschätzung erstellt werden?
  • Wie geht das?
  • Was sind die Folgen?
10:30
11:00

Pause

12:00
13:15

Mittagspause

13:15
14:10
Session I
IT-Grundlagen für Nicht-Informatiker
  • Datenschutzfolgeabschätzung, Vorabkonsultation, Kontrolle und Beratung?
  • Was hat es mit Risiken und Verantwortung auf sich?
  • Welche Bedeutung hat das Projektmanagement für den Datenschutz?
  • Wieso Inhouse, Outsourcing oder in die Cloud?
14:15
14:55
Session II
Digitale Parkplatzbewirtschaftung
  • Herausforderungen für Gemeinden und Städte
  • Einsatzmöglichkeiten verschiedener Apps
  • Wie lassen sich die datenschutzrechtlichen Anforderungen umsetzen
14:55
15:30
Session III
Datenpanne – Meldepflicht bei Datenschutzverletzungen
  • Was ist eine Verletzung des Datenschutzes?
  • Wann ist eine Datenschutzverletzung meldepflichtig?
  • Wem muss eine Datenschutzverletzung gemeldet werden?
15:30
15:40

Pause

15:40
16:25
Session IV
Geheimnisse der technischen und organisatorischen Massnahmen für Nicht-Informatiker
  • Umgang mit Risiken …
  • Was muss ich beachten beim Umgang mit Massnahmen?
  • Was bringen "Standards" wie BSI oder ISO 2700x?
  • ... und ein paar Beispiele für Massnahmen
16:25
16:55
Referat
Videoüberwachung: «Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten» – oder doch?
  • Videoüberwachung im Spannungsfeld zwischen Sicherheitsbedürfnissen und Privatsphäre
  • Rechtliche und technische Voraussetzungen für zulässige Videoüberwachungen durch Behörden
  • Was ist mit privaten «Hilfs-Sheriffs»?
16:55
17:25
Referat
Überwachung am Arbeitsplatz in der öffentlichen Verwaltung
  • Welche Regeln gelten, wenn der Staat seine Mitarbeitenden kontrollieren will?
  • Bei E-Mail- und Internet-Nutzung? Bei der Nutzung behördlicher Datenbanken?
  • Was, wenn die Auswertung von Fahrzeugdaten Informationen über die Mitarbeitenden generiert?
17:25
17:30

Schlusswort und Verabschiedung


Anmeldung

 

 

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten einen Überblick über die neuen Entscheide zum Datenschutz.
  • Sie erfahren, was es bei der DSFA zu beachten gilt.
  • Sie erhalten praktische Hinweise für die Vermeidung von Stolpersteinen bei Video Überwachung
  • Sie wissen, wie Sie bei der Parkplatzbewirtschaftung bestmöglich handeln.
  • Sie kennen die wesentlichen Spannungsfelder zwischen Datenschutz und Arbeitsrecht und deren Bedeutung für die Personalführung.
  • Sie haben die Gelegenheit, Fragen zur datenschutzrechtlichen Meldepflichten zu klären